Navigation - MEH



Fusszeile

Beratung

Inhalt

MEH-Beratungsstelle
Das im MEH vorhandene Wissen stellen wir auch externen Personen zur Verfügung. Je nach Fragestellung werden Beratungen von Mitarbeitenden aus den Bereichen Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Ergo- oder Physiotherapie durchgeführt.

Je nach Fragestellung übernimmt die entsprechende Fachperson die Beratung und zieht bei Bedarf eine Kollegin oder einen Kollegen aus einem anderen Fachgebiet bei.

Die Leistungen werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.

Beratung und Unterstützung (B+U)
Das MEH bietet Beratung und Unterstützung im Rahmen der Integrierten Sonderschulung in der Verantwortung der Regelschule (ISR) an. Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche mit entsprechendem Unterstützungs- und Förderungsbedarf ab dem Eintritt in den Kindergarten bis zum Ende der Schulzeit. Die Unterstützung erfolgt in der Regelklasse oder in deren Umfeld.

Für die Finanzierung von B+U ist eine Kostengutsprache der Schulpflege erforderlich. Die Kosten gehen zu Lasten der Gemeinde.

Sie erreichen die Beratungsstelle unter 044 389 62 12 oder per E-Mail j [dot] strebel [at] meh [dot] ch.

Schüler mit Körperbehinderung in der Sonderschule des MEH